Online Backup Vergleich 2016

Backup Anbieter Win Mac Linux Android iOS Blackberry Verschlüsselung Sync Öffentlicher Zugriff Server Standort Testversion Max. Dateigröße

Acronis

Ja Nein Nein Nein Nein Ja Ja USA , Europa Nein Nein Begrenzung

AltDrive

Ja Ja Ja Ja USA Nein Keine Begrenzung

ASUSWebStorage

Ja Ja (nur 32 Bit) Ja Ja Ja Nein Ja Ja USA , ASIA 5 GB 500 MB

Backblaze

Ja Nein Ja Ja USA ? Keine Begrenzung

Barracuda

Ja Ja Ja Ja Ja Nein USA , APAC , Europa Nein

Bitcasa

Ja Nein Ja (nur 64-bit) Ja Ja Ja Ja Ja USA 10 GB Keine Begrenzung

Box

Ja Nein Ja Ja Ja Ja Ja Teilweise Bezahlt Benutzer nur USA 10 GB 250MB (Free) 5GB (Paid)

BullGuard

Ja Nein Nein Ja Ja Ja Ja Europa Nein

Carbonite

Ja Nein Ja (nur Startseite) Ja Ja Ja Ja, nur für Windows Ja USA Nein 4 GB

CloudMe

Ja Ja Ja Ja Ja Ja Nein, aber 3rd party apps verfügbar Ja Schweden 3 GB 150 MB (Free Accounts) No Limit (Premium Accounts)

ComodoBackUp

Ja Nein Nein Ja Nein Nein USA Nein

CrashPlan

Ja Ja Ja Ja Ja Ja Nein Nein USA, Australien, Europa und Asien Nein No Limit

DellDatasafe

Ja Nein Nein Ja Ja 2 GB

Diino

Ja Ja Ja Nein Ja Nein Keine Begrenzung

DollyDrive

Nein Nein Ja Ja Ja Ja Nein USA , Europa Nein Keine Begrenzung

Dropbox

Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja USA 2 GB 300 MB (Web Interface) Keine Begrenzung (Desktop-Client)

Dropmysite

Ja Ja Ja Ja Ja Ja Globale 2 GB Keine Begrenzung

DruvaInsync

Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja USA, Brasilien, Singapur, Großbritannien, Japan, Australien [27] Nein Keine Begrenzung

Egnyte

Ja Ja Ja Optional Ja Ja USA Nein Keine Begrenzung

ElephantDrive

Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Nordamerika 2 GB

EVault

Ja Ja Ja Nein USA Kanada Großbritannien Irland Nein Keine Begrenzung

F-Secure

Ja Nein Ja Ja Nein Europa, USA, APAC, mehrere ISP-spezifische Stellen Nein 8 GB

Fabrik

Ja Nein Nein Ja Nein Ja USA 5 GB

FileRock

Ja Ja Ja Ja Ja Ja Europa Nein Keine Begrenzung

FilesAnywhere

Ja Teilweise Ja Ja Ja Ja Optional Ja Ja USA 1 GB Keine Begrenzung

GoogleDrive

Ja Nein, aber Unterstützung wird kommen. [38] Mehrere 3rd-Party-Clients zur Verfügung. Ja Ja Ja, über mehrere 3rd-Party-Clients Ja Nein Ja Ja Weltweit 15 GB 10 GB

HandyBackup

Ja Ja Nein Ja Ja Ja Nein USA, CA Ja Keine Begrenzung

SafeSync

Ja Teilweise Ja Ja Ja Ja Ja Ja Großbritannien

IASO

Ja Ja Ja Ja Ja Nein Ja Weltweit Nein Keine Begrenzung

iCloud

Ja Ja, über Lagerung Made Easy Client Ja Ja, über Lagerung Made Easy Client Ja, über Lagerung Made Easy Client Ja Ja ? ? unbekannt ?

Infinit

Ja Ja Ja Ja Ja Ja Keine Begrenzung

JungleDisk

Ja Ja Ja Nein Ja Ja USA , Europa Nein 5 GB

Kaseya

Ja Nein Ja Europa , USA , Asien Keine Begrenzung

KeepVault

Ja Nein Nein Ja USA 20 GB

Livedrive

Ja Nein Ja Ja Nur Playbook Ja Nein Ja Ja UK Nein Keine Begrenzung

MediaFire

Ja Ja Ja Ja Nein Ja Ja Nein Ja USA 50 GB 200 MB

MEGA

Ja Ja Ja Ja Nein Nein Ja Nein Ja Europa 50 GB Keine Begrenzung

Memopal

MicrosoftSkyDrive

Ja Ja Ja Ja Ja, über mehrere 3rd-Party-Clients Ja Nein Ja 7 GB für neue Benutzer, 25 GB für ältere Nutzer 2 GB

MiMedia

Ja Nein Nein Ja Nein Nein Vereinigte Staaten von Amerika 7 GB 3 GB

Mozy

Ja Nein Ja Ja Nein Ja Ja Nein USA , Europa 2 GB Keine Begrenzung

NortonZone

Ja Nein Ja Ja Nein Ja Ja Ja Ja 5 GB

OpenDrive

Ja Ja über WebDAV Ja Ja Nein Ja AES 256 Bit Ja Hotlinking USA 5-7 GB Unlimited für Paid-Konten

OwnDrive

Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja 1 GB

SpiderOak

Ja Ja Ja Ja Ja, HTML5-Client in Q4 2012 Ja Ja Ja Ja 2 GB Keine Begrenzung

SugarSync

Ja Nein Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja (SugarSync Konto für Ordner erforderlich) 5 GB 100MB (web) Keine Begrenzung (Client App)

Syncplicity

Ja Nein Ja Ja Ja Ja USA 2 GB

Tarsnap

Mit Cygwin Ja Ja Nein Nein Nein Nein

TeamDrive

Ja Ja Ja Ja Nein Ja Ja Ja Ja Deutschland , Irland , USA oder Hong Kong 2 GB Keine Begrenzung

UbuntuOne

Ja Ja Ja Ja Ja Nein Ja Ja 5 GB 5 TB

Online Backup Vergleich

Neben dem klassischen Online Backup gibt es eine Vielzahl von Clouddiensten, gerade für Unternehmen und Selbständige. Über neue Lösungen informiert die Seite Cloud Vergleich, wir konzentrieren uns nur auf Online Backup Lösungen. Und damit legen wir gleich los:

 

Justcloud Online Backup

JustCloud.com ist eine Tochtergesellschaft einer britischen Firma, nämlich von der “Just develop it”. Das Angebot von JustCloud.com ist seit 2011 auf dem Markt vertreten. Sie beschäftigen sich mit Produkten die rein ums Internet gehen. Das Produktangebot ist vielseitig.

Es gibt 4 Varianten aus denen man wählen kann. Der kostenlose Speicherplatz bietet 15 MB. Möchte man jedoch mehr Speicherplatz haben, da geht man eine Bedingung von 2 Jahren ein. Für 75 GB zahlt man 4,49€/Monat – dies wäre das Home Paket. Beim Premium Paket zahlt man 4,95€/Monat und bekommt 250 GB. Möchte man einen unbegrenzten Speicherplatz haben, so kann man diesen mit 6,95€/Monat buchen – das Unlimited Paket.

Die Vertragslaufzeit kann aus 1 Monat, 6 Monate, 1 Jahr oder 2 Jahre bestehen. Sollte der Vertrag nicht rechtzeitig gekündigt werden, so verlängert sich der Vertrag automatisch. Möchte man seinen Vertrag kündigen, so erfolgt dies schriftlich. Frühzeitig kündigen birgt eine Gebühr von 14,95€ mit sich.

Die Daten sind sicher auf den Amazon-Server-Centern gespeichert und diese werden rundum von Personal bewacht. Unter Help-Center findet man den Kundenservice. Hier gibt es unterschiedliche Möglichkeiten – Video Tutorials, Fragen und Antworten. Falls die gesuchte Frage nicht vorhanden ist, so gibt es auch noch den E-Mail Kontakt.

Livedrive Online Backup

Andrew Michael gründete Livedrive.com im Jahr 2008. Seither konnte diese Online Storage Lösung sich im Markt behaupten. Der Cloud Service hebt sich von Konkurrenten ab, die Speicherplatz von Drittanbietern nutzen.

Livedrive.com bietet auch unterschiedliche Varianten an. Bei dem Backup Paket zahlen Sie 4,00€/Monat und können alles sichern was auf 1 PC ist. Von jedem Web-Browser darauf zugreifen und sogar auf ihren mobilen Geräten nutzten und vieles mehr.

Das Briefcase Paket ist eine Erweiterung, hier können Sie zwischen Computern synchronisieren und können zusätzlichen Speicher, bis zu 2 TB, kaufen – für 8,00€/Monat. Mit dem Pro Suite Paket können Sie einfach alles, 5 TB dazu kaufen, für 5 PCs Online-Backups durchführen und und und. Das alles für nur 13,00€/Monat. Wenn Sie einen Vertrag abschließen dann können sie es als Jahres-Abo bis 5-Jahres-Abo abschließen und sparen 10%.

Aber das monatliche Abo gibt es auch. Je nachdem was Sie wählen, ist auch die Kündigungsfrist – sonst wird der Vertrag verlängert. Den Vertrag können Sie jederzeit kündigen, eventuell fallen aber Gebühren an. Ihre Daten sind auf den Firmeneigenen Servern in London gespeichert. Der Kundenservice umfasst den E-Mail Kontakt, jedoch nur in Englisch. Außerdem gibt es eine umfassende Online Hilfe und ein Forum, wo Fragen gestellt werden und Probleme gemeldet werden können.

Sugarsync Online Backup

SugarSync.com ist eine sehr beliebte Lösung in den USA. Das amerikanische Unternehmen ging im März 2008 offiziell an den Markt. Jedoch wurde schon 4 Jahre im Voraus daran entwickelt.

Das Unternehmen bietet 6 Produkte an – von 5 GB bis zu 500 GB. Der Start wird ermöglicht durch das kostenlose Paket mit 5 GB. Danach folgt das 30 GB Paket – dieses kostet 49,99$/Jahr. 60 GB Paket für 99,99$/Jahr. Den 100 GB Speicherplatz gibt es für 149,99$/Jahr. Danach folgt das 250 GB Paket für 249,99$/Monat und zuletzt das 500 GB Paket für 399,99$/Jahr. Alle Produkte sind monatlich oder jährlich zu zahlen, durch die jährliche Zahlung sparen Sie 16%.

Verträge bei SugarSync.com werden automatisch verlängert. Möchten Sie kündigen, so ist dies nur mit Hilfe vom Kundenservice möglich. Ihre Daten sind sicher gespeichert, in zwei Daten-Zentren, sowie einer Amazon S3-Anlage. Hilfe finden Sie in der Community, außerdem ist der E-Mail-Support gegeben.

 

Rackspace Online Backup

Im Jahr 2006 kam RackSpace.com auf den Markt. Das Unternehmen erkannte früh das Potential von der Cloud. Ihr System beruht darauf, zeitweise Server anzumieten. Wenn es um die Produkte geht, werden diese nach der Nutzung berechnet. Für ein BandbreiteQutgoingzahlt man 0,18$/GB.

Ein Windows Server 1 GB RAM bezahlen Sie mit 0,08$/Stunde. Die Besonderheit hier ist, dass 1 CPU und 30 Mbps Public Network vorhanden ist. Bei dem Linux Server 1 GB RAM zahlt man 0,06$/Stunde und dieser hat die gleichen Besonderheiten wie der Windows Server. Bucht man einen Windows+ SQL Web 2 GB RAM so zahlt man 0,22$/Stunde. Die Besonderheit daran sind 2 CPUs und 60 Mbps Public Network. Schließen Sie einen Vertrag mit RackSpace.com ab, so läuft dieser einen Monat und wird automatisch verlängert.

Die Kündigung muss schriftlich erfolgen und vor Verlängerung des Vertrages eingereicht werden. Hilfe können Sie bei vielen Themen erwarten, eine Hotline steht bereit und auch ein Ticketsystem wurde eingerichtet.

Telekom Cloud Online Backup

Neben Telekommunikationsangeboten, bietet die Telekom auch eine Cloud an. 1995 wurde die Telekom privatisiert – aktuell ist es der größte europäische Telekommunikationsanbieter.

Die Telekom bietet 3 verschiedene Pakete an. Die Mail & Cloud S ist kostenlos und umfasst einen GB Mail-Speicher und weitere 25 GB Speicher für Medien. Die Version M bietet 15 GB Mail-Speicher und zusätzlichen 50 GB Speicher für Medien. Diese Version kostet 4,95€/Monat und Sie können diese 3 Monate kostenlos testen. Wenn Sie die L Variante buchen, so haben Sie 100 GB im Mediencenter zu freien Verfügung – für 9,95€/Monat. Telekomeigene Server stehen innerhalb Deutschlands.

Ebendiese haben eine Vertragsdauer von einem Monat und werden automatisch verlängert. Entscheidet man sich für eine Kündigung, so ist diese 6 Werktage vor Verlängerung einzureichen. Danach können Kunden aber immer noch die Variante S nutzten. Benötigen Sie Hilfe, so gibt es eine Menge Hilfethemen, sowie der E-Mail-Kontakt. Die Telekom hat außerdem eine Community und Hotlines eingerichtet.

Zipcloud Online Backup

Cloud-Lösungen bietet das Unternehmen Zipcloud.com seit 2011 an. Im Fokus der Fima liegt der amerikanische und britische Markt. Die Produkte sind gut geeignet für Unternehmen und Privatpersonen. Bei dem Angebot wird in Privat und Business unterschieden.

Der Privatgebrauch bietet 3 Pakete. Home mit 75 GB Speicher für 4,95€;/Monat. Das Premium Paket für 5,95€;/Monat bietet 250 GB Speicher. Unlimitierter Speicher gibt es im Unlimited Paket für 6,95€;/Monat. Die Business-Lösungen sind abhängig vom Speicherplatz und der Menge an Lizenzen. So zahlt man bei 100 GB und 5 Computern – 19,95€;/Monat. Ihre Daten sind auf Amazon Web Servern gespeichert.

Den Vertrag schließt man in den Laufzeiten von 1 Monat, 6 Monaten, 1 Jahr oder 2 Jahre. Zum Kündigen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen des Services-Vertrages. Ab den Varianten 6 Monate bis 2 Jahre zahlt man für die Kündigung eine Gebühr von 14,95€. Hilfe erfolgt per Telefon oder Mail. Zusätzlich gibt es Tutorials und einen FAQ-Bereich.

Strato Hidrive Online Backup

Die Tochterfirma Strato, zugehörig zur Deutschen Telekom AG, bietet Stauraum für seine Kunden auf 50.000 Servern. Strato bietet neben Online-Speichern auch Server und Domains an. Seit 2007 werden die Dienste angeboten. Strato unterscheidet in Privat- und Business-Kunden.

Das HiDriveMedia 20 bietet 20 GB Speicher für 1,49€;/Monat. Hier schließt man eine Vertragslaufzeit von 24 Monaten und eine Einrichtungsgebühr für 9,90€ mit ein. HiDrive Media 100 kostet 6,90€;/Monat und bringt 100 GB mit. Hier gibt es keine Einrichtungsgebühren und eine Laufzeit von 12 Monaten. Bucht man das Paket HiDrive Media 500, so zahlt man 19,90€;/Monat und bekommt 500 GB.

Auch hier gibt es keine Einrichtungsgebühr und eine Laufzeit von 12 Monaten. Für Business-Kunden gibt es das HiDrive Media Pro mit 1 TB Speicherplatz für 19,95€;/Monat, bei einer Laufzeit auf 6 Monate. Die Rechenzentren befinden sich in Deutschland. Gekündigt wird vor der automatischen Verlängerung, einen Monat – außerdem erfolgt die Kündigung schriftlich.

Für den Kundenservice sind 200 Service-Mitarbeiter zuständig. Angeboten werden Tutorials und Hotlines bei Fragen.

Cloud Sigma Online Backup

Cloud Sigma zeichnet sich durch Rechenleistung, besonders an Selbstständige und Unternehmen aus. Hauptsitz ist in Zürich. Die Angebote können an den Kunden angepasst werden. Die Zahlmethoden sind Prepaid oder als Abonnement. So zahlen Sie 0,017€/Stunde für Kern-GHz einer CPU. Bei RAM zahlt man 0,0228€/Stunde für GB. HDD zahlt man 0,14€/Monat für GB. Bei der SDD zahlt man 0,35€/Monat für GB.

Es kann zwischen unterschiedlichen Laufzeiten gewählt werden – 1, 3, 6 Monate und 1, 2 und 3 Jahre. Die Kündigung richten Sie 30 Tage vor automatischer Verlängerung aus. Ein Live-Chat wurde eingerichtet für Fragen, aber trotzdem gibt es auch den FAQ Bereich.